Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata




Liebe Eltern,

sicherlich sind Sie schon während der Elternversammlung oder beim Tag der offenen Tür über das Projekt HPI Schul-Cloud informiert worden. Endlich gibt es die HPI Schul-Cloud auch an der Schule Ihrer Kinder! 



In diesem Abschnitt möchten wir euch zeigen, welche Schritte ihr als Eltern durchführen müsst, damit eure Kinder mit der HPI Schul-Cloud arbeiten können.

Einladungslink

Damit Ihre Kinder die HPI Schul-Cloud nutzen können, benötigen diese einen eigenen Account. Dieser wird angelegt, indem sich Ihre Kinder in der HPI Schul-Cloud registrieren.   

Es gibt zwei Wege, den Registrierungsprozess zu starten:

  • Der Schul-Admin oder eine Lehrkraft hat Ihre Kinder bereits in der HPI Schul-Cloud angelegt. Je nach Alter erhalten Sie oder Ihre Kinder einen Einladungslink per E-Mail.
  • Eine Lehrkraft hat Ihnen ein Schreiben mitgegeben, auf dem der Einladungslink als QR-Code oder als abgedruckter Link abgebildet ist. 

Folgen Sie dem Link, um Ihr Kind in der HPI Schul-Cloud zu registrieren.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, dass der Schul-Admin die Daten Ihrer Kinder über diverse Verwaltungssysteme (z.B. LDAP) in der HPI Schul-Cloud angelegt hat. Das heißt, sie können sich mit denselben Login-Daten, die sie bereits für andere Schulsysteme nutzen, in die HPI Schul-Cloud einloggen.


Hat nicht geklappt?

Bei technischen Problemen können Sie sich an Ihren Schul-Admin oder direkt an das HPI unter feedback@hpi-schul-cloud.de wenden.

Registrieren 

Der Einladungslink führt direkt zum Registrierungsprozess in der HPI Schul-Cloud. Weil die HPI Schul-Cloud einige personenbezogenen Daten Ihrer Kinder verarbeitet, muss in die Nutzung der Plattform eingewilligt werden. Je nach Alter ist es erforderlich, dass Sie diese Einwilligung für Ihre Kinder oder gemeinsam mit ihnen vornehmen. Kinder, die bereits bestehende Login-Daten nutzen, führen diesen Prozess beim ersten Login durch (LDAP-Anbindung). Bitte schließen Sie diesen Prozess vollständig ab, da die Accounts sonst nicht ordentlich eingerichtet werden können! Zum Abschluss erhalten Sie ein Passwort, mit dem Ihre Kinder sich zum ersten Mal in der HPI Schul-Cloud einloggen können. 


Erste Schritte für Schüler*innen

Welche Schritte in der Registrierung notwendig sind, beschreiben wir ganz genau in unserer Anleitung Registrierung und Einverständniserklärung.

Wer bekommt die Einladung zur Registrierung?

Unter 16 Jahren: Die Eltern führen für die Schüler die Registrierung durch und geben die Einwilligungserklärung ab.

Ab 16 Jahren: Die Schüler*innen führen den Registrierungsprozess eigenständig durch. 

Erster Login

Fast geschafft! Ihre Kinder sind nun in der HPI Schul-Cloud registriert und können sich zum ersten Mal einloggen. Je nach Alter Ihrer Kinder beinhaltet der erste Login in der HPI Schul-Cloud unterschiedlich viele Schritte. 

  • unter 14 Jahre: Die Schüler*innen müssen beim ersten Login ihre E-Mail Adresse bestätigen und ihr Passwort festlegen. An ihrem 14. Geburtstag werden sie automatisch gebeten, ihr Einverständnis für die Nutzung zu erklären. 
  • 14 - 16 Jahre: Die Schüler*innen müssen beim ersten Login ihr Einverständnis erklären und ihr Passwort festlegen.
  • mindestens 16 Jahre: Die Schüler*innen müssen beim ersten Login lediglich ihre E-Mail Adresse bestätigen und ihr Passwort ändern. Die Einverständniserklärung haben sie bereits bei ihrer Anmeldung ausgefüllt.

Wie genau der erste Login abläuft, können Sie auch in unserer Anleitung Login HPI Schul-Cloud nachlesen. 


Sicheres Passwort?

Das Passwort muss folgende Kriterien erfüllen:

  • mindestens 8 Zeichen
  • Groß- und Kleinschreibung beinhalten
  • Ziffern beinhalten
  • Sonderzeichen beinhalten

Online-Kurs für Eltern

Weitere Informationen und Einführungsmaterialien finden Sie in unserem Online Kurs Die HPI Schul-Cloud für Eltern auf Lernen.cloud.

  • No labels