Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Eintrittsmodalitäten regeln

Vor Beginn einer Videokonferenz werden Sie gefragt, welche Voreinstellungen Sie durchführen wollen.

Hinweise zu den Voreinstellungen

Teilnehmer:innen zu Beginn stummschalten

Diese Funktion ist hilfreich besonders in großen Gruppen, sowie bei wichtigen Sitzungen und Events, da die Teilnehmer:innen dann beim Eintreten nicht aus Versehen stören. Moderator:innen können die Stummschaltung der Teilnehmer:innen jederzeit aufheben.

Alle Teilnehmer:innen als Moderator:innen festlegen

Diese Funktion ist hilfreich bei "gleichrangigen" und geübten Teilnehmer:innen und nicht empfehlenswert für neue Klassen und nicht-organisierte Gruppensettings. Möchten Sie Ihren Schüler:innen den Umgang mit der Technik von Videokonferenzen beibringen, so ist es praktisch von Beginn an diese Option zu wählen.

Teilnehmerrollen vergeben

Sie können Teilnehmer:innen zu Präsentator:innen oder Moderator:innen ernennen.

Klicken Sie auf eine:n Teilnehmer:in.

Es öffnet sich ein Dropdown-Menü.

Hinweise zu den Rollen

Präsentator:in

Als Präsentator:in erhält ein:e Teilnehmer:in zusätzliche Berechtigungen. Diese sind hier erläutert.

Moderator:in

Hiermit geben Sie einer:m Teilnehmer:in die gleichen Rechte die Sie besitzen. Diese:r Teilnehmer:in kann Ihnen nun auch die Moderator:innenrechte entziehen.

Als Moderator:in können Sie jederzeit die Kontrolle über die Präsentationsfläche übernehmen. Ernennen Sie sich dazu einfach selbst zur:m Präsentator:in.

Teilnehmerrechte verwalten

Klicken Sie auf eine:n Teilnehmer:in.

Es öffnet sich ein Dropdown-Menü.

Sie können nun dieser:m Teilnehmer:in Rechte geben oder entziehen.

Hinweise zu den Rechten

Zugriff auf Whiteboard

Wie Sie das Whiteboard in einer Präsentation nutzen erfahren Sie hier.

Teilnehmer:in entfernen

Sie können einzelne Teilnehmer:innen aus der Videokonferenz ausschließen.

Klicken Sie in der Liste der Teilnehmer:innen auf das Zahnrad.

Hier können Sie direkt auswählen, ob Sie Teilnehmer:innen stummschalten wollen.

Klicken Sie auf Teilnehmerrechte einschränken.

Eine Übersicht der Teilnehmer:innenrechte öffnet sich.

Hinweise zu den Teilnehmer:innenrechten

Webcam freigeben

Teilnehmer:innen können mit Webcamübertragung an der Konferenz teilnehmen.

Webcams anderer Teilnehmer:innen anzeigen

Nur Moderator:innen können die Webcams der Teilnehmer:innen sehen.

Öffentliche/private Chatnachrichten senden

Öffentliche und/oder private Chatnachrichten werden deaktiviert.

Geteilte Notizen bearbeiten

Alle Teilnehmer:innen können an der Bearbeitung der Notizen mitwirken.

Teilnehmer:innenliste für andere Teilnehmer:innen anzeigen

Nicht nur Moderator:innen sondern alle Teilnehmer:innen können die Teilnehmer:innenliste sehen.

Klicken Sie auf Anwenden.

Hand heben

So geht's

Teilnehmer:innen können sich während der Videokonferenz mit der Funktion Hand heben melden. Wie dies geht, erfahren Sie hier.


Hat sich ein:e Teilnehmer:in mit Hand heben gemeldet, sehen nur Sie als Moderator:in dies in einem Fenster.

Klicken Sie auf Hande senken, wenn die Meldung nicht mehr benötigt wird.

Sie können einstellen, wie Sie über eine Handhebung informiert werden.

Klicken Sie dazu rechts oben auf die drei Punkte.

Klicken Sie auf Einstellungen öffnen.

Klicken Sie auf Benachrichtigungen.

Sie können nun wählen, ob Sie einen Audio- und/oder Pop-Hinweis erhalten.

Gruppenräume erstellen

Klicken Sie auf das Zahnrad neben der Teilnehmer:innenliste.

Klicken Sie auf Gruppenräume erstellen.

Das Menü zum Erstellen von Gruppenräumen öffnet sich.

Bestimmen Sie die Anzahl der Gruppenräume.

Legen Sie das Zeitfenster für die Gruppenarbeit fest.

Teilen Sie Ihre Teilnehmer:innen in Gruppen ein.

Hinweise zum Zuteilen der Teilnehmer:innen

Zufällig zuordnen

Die Teilnehmer:innen werden gleichmäßig auf die erstellten Räume aufgeteilt.

Den Teilnehmer:innen erlauben, sich selbt einen Gruppenraum auszusuchen

Die Teilnehmer:innen werden gefragt, welchem Raum sie beitreten möchten.

Zuteilen

Ziehen Sie mit der Maus die Teilnehmer:innen in den gewünschten Raum.

Klicken Sie auf Erstellen.


Um als Moderator:in entlastet zu werden, können Sie für Diskussionen eine:n weitere:n Moderator:in bestimmen. Diese:r moderiert die Redeliste, kümmert sich um die Einhaltung der technischen Basics und achtet darauf, dass auch stillere Teilnehmer:innen zu Wort kommen. Der Moderator:in sollte selbst nicht zu stark an der Diskussion beteiligt sein. Schüler:innen übernehmen in dieser Rolle Verantwortung, praktizieren Teamfähigkeit und Koordination.


Verwenden Sie unsere Kommunikationskarten (PDF) für typische Einwände, Fragen und Antworten. Unser Set ist ein erstes Starter-Kit. Drucken Sie sich die (notwendigen) Karten aus. So können Sie diese dann in die Kamera halten, um visuell und störungsfrei mit der Gruppe zu kommunizieren.